PHILOSOPHISCHER SALON

p1450256edit

Idee, Formatentwicklung KULTUR AUF DEM PETERHOF
WIE MAN WIRD, WAS MAN IST – PHILOSOPHISCHE PRAXIS
KONZERTANTER VORTRAG VON THEO ROOS
DONNERSTAG | 25. SEPTEMBER 2014 | 19.00 UHR

THEO ROOS, GITARRE UND GESANG,
HARALD RUTAR, KLAVIER,
PODIUM MIT THEO ROOS

Philosophie ist in der Antike eine Praxis, ihr Fragen: Wie führe ich ein erfülltes Leben? Was mache mit dem, was man aus mir gemacht hat? Kann ich dem folgen, was ich wirklich will, den großen Gefühlen frank und frei Ausdruck verleihen, Denken und Handeln, Herz und Hirn, Leidenschaft und Gelassenheit in Einklang bringen? Lässt sich das Lassen tun? Es geht
um philosophische Möglichkeiten des Lebens. Und da nach Nietzsche das Leben ohne Musik ein Irrtum wäre, werden diese Möglichkeiten des Lebens naturgemäß mit Musik präsentiert.

Comments are closed.

« »